HOME

Forstwegsanierung

Durch Aufreißen der Straße kommt ausreichend Material für das Fräsen an die Oberfläche und verbindet Unter- und Oberbau. Beim Fräsen werden Steine bis zu einer Tiefe von 30 cm in die optimale Korngröße gebrochen. Falls notwendig wird mehrmals gefräst bis das Material für die optimale Weiterbearbeitung gegeben ist.

VORTEIL: es gibt genug Material um mehrmals nachgrädern zu können - Grädermaterial muß nicht zugekauft werden.   Gräder + Befestigen: Mit dem Gräder wird eine profilgerechte Oberfläche erstellt und notwendige Wassergraben angebracht. Je nach Wunsch und Anforderung wird die Straße mit der gewünschten Bombierung gefertigt.

 Rössl Fräsarbeiten | Sonnberg 35 | A - 8784 Trieben | Tel +43 / (0) 664/ 43 25 253 | E-Mail fraesarbeiten.roessl@gmx.at